Von Darwin nach Broome

Wir fuhren durch den Litchfield National Park.
Termitenhügel
Florence Falls
Buley Rockhole
Wangi Falls: Wir genossen das kühlende Bad in all diesen Pools.
Ein gut getarnter Lizard im Unterholz.
Wir fuhren durch Savannenlandschaft westwärts Richtung Timber Creek.
Auf dieser Strecke gab es vor Kurzem einen riesigen Buschbrand.
Die Strecke war sehr einsam, ausser ein paar Road Houses gab es nicht viel.
Aboriginal Art beim Road House und….
im Restaurant.
Fahrt durch die Kimberlys
Victoria River
Stausee Lake Argyle
Verlottertes Haus in Wyndham
Strassenbau Richtung Wyndham. In Wyndham wird in ein paar Monaten eine neue Mine eröffnet, was der heruntergewirtschafteten Stadt gut tun wird.
Kein einfacher Job bei 43 Grad!
In Wyndham kommen 5 Flüsse zusammen: Ord River, Durack, Pentcost, King River, Forrest.
Lily Creek Lagoon in Kununarra
Brücke über den Ord River
West Kimberlys
Weites Land
Ansammlung von kleinen Termitenhügeln.
Die Tanami Road führt durchs Outback direkt nach Alice Springs.
Wir machten eine kurze Wanderung zur Geikie Gorge.
Geikie Gorge
Boab Allee in Derby
Jetty in Derby
In diesem Boab wurden die Aboriginals auf dem Weg zum Gefängnis über Nacht eingesperrt.
Nur noch ca. 250 km bis Broome.
Broome, vor allem bekannt durch die Perlenzucht.
Frühstück mit Aussicht.
Cable Beach in Broome
Wir blieben 3 Tage in Broome und erholten uns von der langen Fahrt durchs Outback.

One thought on “Von Darwin nach Broome”

  1. Ihr zwei Lieben
    Bleibt weiterhin gesund und munter! Eure bebilderten Reiseberichte sind immer spannend, abenteuerlich, (verzeiht bitte)manchmal ein wenig crazy… Wir warten jedoch immer gespannt auf neue Infos.
    Geniesst eure Aus (tralien) zeit auch weiterhin!
    Herzliche Grüsse von Therese u. Venter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.