Von Anchorage nach Valdez und weiter über die Grenze nach Kanada

Von Anchorage fuhren wir auf dem Glennalen Highway Richtung Valdez.
Von Anchorage fuhren wir auf dem Glenn Highway Richtung Valdez.
Alaska ist ein wunderschönes Land. Riesige Flussdeltas
Alaska ist ein wunderschönes Land: Riesige Flussdeltas
Berge
Berge
Gletscher
Gletscher
Einsamkeit
Einsamkeit
Es ist Herbst geworden. Die Berggipfel sind friscg verschneit.
Es ist Herbst geworden. Die Berggipfel sind frisch verschneit.
Matanuska Gletscher
Matanuska Gletscher
Glennalen. Auf der Karte siehst du eine Ortschaft eingezeichnet, was es dann tatsächlich ist:Eine Tankstelle, eine Imbissbude und vielleicht noch ein paar Häuser. Alaska ist nicht dicht besiedelt. Man fährt Meile für Meile ohne in eine Ortschaft zu kommen.
Glennallen: Auf der Karte siehst du eine Ortschaft eingezeichnet, was es dann tatsächlich ist: eine Tankstelle, eine Imbissbude und vielleicht noch ein paar Häuser. Alaska ist nicht dicht besiedelt. Man fährt Meile für Meile ohne in eine Ortschaft zu kommen oder einer Menschenseele zu begegnen.
Die Jagd ist in vollem Gange.
Die Jagd ist in vollem Gange.
Brides Velvet Wasserfall
Bridal Veil Falls
Valdez
Valdez
Valdez
Hafen von Valdez
In Valdes wird Öl auf die Tanker verladen.
In Valdez wird Öl auf die Tanker verladen.
Das Öl fliesst in Pipe Lines vom Norden Alaskas bis Valdez.
Das Öl fliesst in Pipelines vom Norden Alaskas bis Valdez.
In der Nacht kam plötzlich ein starker Wind auf, der den ganzen nächsten Tag andauerte, und es wurde kalt.
In der Nacht kam plötzlich ein starker Wind auf, der den ganzen nächsten Tag andauerte, und es wurde kalt.
Roadhouse
Roadhouse
So schön!
So schön!
Tok: Viele Einwohner von Tok beschäftigen sich mit der Aufzucht und dem Training von Schlittenhunden.
Tok: Viele Einwohner von Tok beschäftigen sich mit der Aufzucht und dem Training von Schlittenhunden.
Auf dem Alaska Highway ging es Richtung Kanadische Grenze.
Der Herbst in seiner vollen Pracht.
Auf dem Alaska Highway funhren wir Richtung Kanadische Grenze.
Auf dem Alaska Highway fuhren wir Richtung Kanadische Grenze.
Es begann zu schneien.
Am Strassenrand lag Schnee.
Die Strasse nach der Grenze war sehr schlecht:Unterhaltsarbeiten, gravel road, Schlaglöcher. Unser Land Rover war wieder einmal total schmutzig (Blick aus dem Seitenfenster).
Die Strasse nach der Grenze war sehr schlecht: Unterhaltsarbeiten, gravel road, Schlaglöcher. Unser Land Rover war wieder einmal total schmutzig (Blick aus dem Seitenfenster).
Der Schnee kommt immer näher. Zeit südwärts zu fahren.
Der Schnee kommt immer näher. Zeit südwärts zu fahren.

 

 

2 thoughts on “Von Anchorage nach Valdez und weiter über die Grenze nach Kanada”

  1. Hallo zusammen. Sitze im Aerztehaus und bewundere Eure Fotos. Die Landschaft einfach genial. Wurde der Landrover vom „Buechibärg“ nach Alaska exportiert????!!!!

    Liebe Grüsse
    Söne

  2. Bin rasch (virtuell) nach Valdez gegangen und habe ein Foto vom Hafen gemacht mit denselben Bergen im Hintergrund wie auf deinem Foto. Ich sende dir das Foto per E-mail. Gruss an Aendu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.